Als ich anfing, mit meinem Jazz-Trio, mit Hammond-Orgel, Gitarre und Drums, zu spielen, fingen meine Kollegen an, mich “Mr. Leslie” oder “Lennart Leslie” zu nennen. Das war so eine kleine Anspielung auf das große, schwere “Leslie-Kabinett”, dass wir immer zu unseren Auftritten schleppen mussten.

Am Ende blieb der Spitzname und konsequenterweise heißt jetzt mein Ensemble “Lennart Leslie Trio”, mit Olaf Schümann und Peter Jörg Vogés an der Gitarre, und Jan Leipnitz an den Drums. Unsere CD “Jammin‘ for Jeezebel” haben wir life in Berlin im Kreuzberger Jazz Club “Junction Bar” aufgenommen.